Inhouse Angebote


Ob Inhouse Seminare, Personal Coachings, Workshops oder Impulsvorträge - als Wissensdienstleister für die Versicherungswirtschaft sehen wir es als unsere Aufgabe an, Sie mit bedarfsgerechten Weiterbildungsangeboten zu unterstützen.

Wir bieten Ihnen unternehmensindividuell maßgefertigte Präsentationen und Weiterbildungsmaßnahmen – in Form von Inhouse Seminaren, Personal Coachings, Workshops und Moderationen bis hin zu Fach- und Impulsvorträgen für Ihre unternehmensinternen Veranstaltungen.

Natürlich können Themen kombiniert und individuelle Schwerpunkte gesetzt werden.

»Ihr« Thema ist hier nicht aufgeführt? Bitte kontaktieren Sie uns, so dass wir über Ihren individuellen Bedarf sprechen können!

  • Aktuelle Angebote
  • Alle Themen
  • Maßnahmen
  • Leistungen und Preise
  • Referenzen

»Versicherung heute & morgen«

Bild im Text zu »Versicherung heute & morgen«

Hier gelangen Sie zu näheren Informationen über das Inhouse Seminar für Fach- und Führungskräfte in Versicherungsunternehmen:

zur Seminarbeschreibung

»Innovatoren und Start-ups in der Versicherungswirtschaft«

Bild im Text zu »Innovatoren und Start-ups in der Versicherungswirtschaft«

Hier gelangen Sie zu näheren Informationen zum Briefing für innovative Köpfe:

zur Seminarbeschreibung

»Business Model Innovation für die Digitalisierung von Assekuranz-Services«

Bild im Text zu »Business Model Innovation für die Digitalisierung von Assekuranz-Services«

Hier gelangen Sie zu näheren Informationen über den Workshop zur Geschäftsmodellentwicklung für Assekuranz-Dienstleister:

zur Workshopbeschreibung

Versicherungsmarkt und Versicherungstechnik

  • Versicherungsmarkt – Grundlagen, Marktkennzahlen und Zusammenhänge
  • Versicherungsgeschäft und Versicherungstechnik - Das Grundprinzip und die Funktionen der Versicherung, Der Risikoausgleich im Kollektiv und in der Zeit, Versicherungsschutz und versicherungstechnische Risiken, Gestaltungsbereiche des versicherungstechnischen Risikomanagements

Bild im Text zu null

Trends und Innovationen in der Assekuranz

  • Die Zukunft der Assekuranz – Totgesagte leben länger???
  • Spannungsfeld Digitalisierung, Regulierung und Demografie – was sind Lösungsansätze für die Zukunft?
  • Crowdsourced Innovation – Die Macht der kollektiven Intelligenz
  • SocialMedia in der Assekuranz – Wenn nicht jetzt, wann dann?

Strategien, Strukturen und Geschäftsprozesse von Versicherungsunternehmen im Wandel

  • Geschäftsmodelle 4.0 – Was die Assekuranz von anderen Branchen lernen kann
  • Prozessoptimierung in der Assekuranz – Implikationen aus einer Studie und Erfahrungen aus der Beratungspraxis
  • Die Rolle, die Aufgaben und das Selbstverständnis der BO im Wandel von Industrialisierung und Digitalisierung

Versicherungsvertrieb - Aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze

  • Versicherungsvertrieb 2020 - Vorsprung durch Digitalisierung!?
  • Digitalisierung im Agentur- und Maklervertrieb zwischen Anspruch und Wirklichkeit
  • Versicherungsvertrieb im Spannungsfeld von Digitalisierung, Reregulierung und Demografie
  • Nachfolgemanagement im Versicherungsvertrieb – ein Schlüsselthema?

Bild im Text zu null

Das Produktmanagement von morgen - Anforderungen und Lösungsansätze

  • Grundlagen und Status quo des Marktangebotes in den Verscherungssparten: Die heutigen VProdukte sind häufig zu komplex und wenig transparent und die Kunden fühlen sich verunsichert (statt versichert)
  • Notwendige künftige Entwicklungen: Es braucht ein neues Verständnis / eine neue Philosophie für das Produktmanagement ... und damit auch Ansätze für neue Produktmodelle
  • Wie zukunftsorientiert ist das Produktmanagement von Versicherern aufgestellt?

Service als Königsdisziplin im Kundendienst

  • Kundenmanagement – Qualität ist, was der Kunde wahrnimmt!
  • Wettbewerbsvorteil Kundenzufriedenheit
  • Digitale Kundenkommunikation - "Selbstbedienung" | "The Medium is the Massage" | Welcher Kanal passt zu welchem Thema? | Mobilisieren statt Miniaturisieren

Bild im Text zu null

Schadenmanagement, Assistance und Kooperationen

  • Kooperationen zwischen Versicherern & Dienstleistern – wichtig, aber noch nicht reif?!
  • Dienstleistersteuerung
  • Betriebsmodelle im Schadenmanagement
  • Schadenmanagement im Wandel der Zeit

Aktuarielle Methoden im Produkt- und Risikomanagement - speziell für Nicht-Aktuare

  • Produktkalkulation in der Lebensversicherung - Reservierung sowie Überschussentstehung und -verwendung
  • Produktkalkulation in der Kompositversicherung - Prämienprinzipien, Credibility-Theorie und Reservierung
  • Versicherungstechnische Rechnungslegung und IAS/IFRS
  • Aktuarielle Methoden im Risikomanagement - Risikomaße, Diversifikation und Allokation
  • Modelle im quantitativen Risikomanagement - Asset-Liability-Model und Dynamic-Financial-Analysis
  • Solvabilität I & II
  • Versicherungstechnische Kennzahlen

Jahresabschlüsse von Versicherungsunternehmen lesen und verstehen

  • Bestandteile des Jahresabschlusses: Lagebericht, Bilanz (Passiv- und Aktivseite), Gewinn- und Verlustrechnung - Gliederung und ausgewählte Positionen
  • Einführung und Theorie zur Bilanzanalyse
  • Finanz- und erfolgswirtschaftliche Analyse von Versicherungsunternehmen - Klassifizierung von Kennzahlen, Bestandskennzahlen, Rentabilitätskennzahlen, Erfolgskennzahlen, Kapitalanlage-Kennzahlen

Inhouse Seminare

Bild im Text zu Inhouse Seminare

Kleine Seminargruppen - ausschließlich aus Mitarbeitern Ihres Unternehmens - ermöglichen das individuelle Eingehen auf die Teilnehmer und erhöhen so die Effektivität der Weiterbildung. Bei Gruppen von mehr als 15 Teilnehmern empfehlen wir die Splittung auf mehrere Termine.

Personal Coaching

Bild im Text zu Personal Coaching

Personal Coaching bietet sich an, wenn ein, maximal zwei Teilnehmer, bspw. Führungsnachwuchskräfte, individuell geschult werden sollen. Personal Coaching bedeutet für uns die individuelle Beratung, Trainingsplanung und Betreuung des Teilnehmers entsprechend seiner persönlichen Bedürfnisse und Fähigkeiten. Die Coachings haben vorrangig Gesprächscharakter und ermöglichen es, individuelle Wissenslücken gezielt zu schließen.

Workshops

Bild im Text zu Workshops

In Workshops steht die gemeinsame Erarbeitung eines festen Zieles im Vordergrund. Wir liefern Ihnen bei Bedarf umfassenden Markt- und fachlichen Input, stellen Workshop- und Innovations-Methoden bereit, übernehmen die Moderation sowie Vor- und Nachbereitung inkl. Dokumentation. Dabei unterstützen wir Sie dabei, unternehmensindividuelle Lösungsansätze für Ihre konkreten fachlichen Herausforderungen zu erarbeiten.

Fach- und Impulsvorträge

Bild im Text zu Fach- und Impulsvorträge

In Fach- und Impulsvorträgen liefern wir Ihnen, z.B. im Rahmen Ihrer Bereichsveranstaltungen, kurz und prägnant die Kerndaten und absolut wichtigsten Fakten zum von Ihnen bestimmten Thema.

Wir geben damit zunächst Einblicke ins Thema und bringen alle Teilnehmer auf einen Wissensstand. Vorrangig regen wir durch kontroverse Thesen und verschiedene Standpunkte zur Diskussion an.

Leistungen im Rahmen von Inhouse Lösungen

  • Ausführliche Themenbesprechung im Vorfeld und Anpassung der Inhalte auf das Unternehmen, den Teilnehmerkreis, das Lernziel und das Veranstaltungsformat
  • Erstellung eines konkreten Angebots auf Basis der besprochenen Rahmendaten (Inhalte und Lernziel, Vorkenntnisse, Gruppengröße etc.)
  • Durchführung der Maßnahme durch kompetente Referenten und Workshopleiter der Versicherungsforen Leipzig. Bei Bedarf und nach Absprache werden externe Referenten hinzugezogen.
  • Individuelle Betreuung des Teilnehmers im Rahmen der Personal Coachings.
  • Veranstaltungsort und -termin Ihrer Wahl. Wir übernehmen gerne das Veranstaltungs- und Teilnehmermanagement – komplett oder Teile davon.
  • Umfangreiche und zum Nachlesen bzw. Selbststudium geeignete Veranstaltungsdokumentation als Seminarordner und auf Wunsch auch elektronisch (pdf)
  • Jeder Teilnehmer einer Weiterbildungsmaßnahme erhält im Anschluss ein Zertifikat, in dem die Teilnahme bestätigt wird und die behandelten Themen aufgeführt sind. Ebenso sammeln die Teilnehmer bei fachlich passenden Maßnahmen "gut beraten"-Weiterbildungspunkte.

Preisbeispiele

Inhouse Seminar / Personal Coaching

1 Tag

4.000 EUR

 

2 Tage

6.400 EUR

Workshop

1 Tag

5.000 EUR

 

2 Tage

7.500 EUR

Fachlich-neutrale Moderation

1 Tag

1.400 EUR

Impuls-/Fachvortrag inkl. Diskussionszeit

max. 2-3 Stunden

1.400 EUR

Die hier genannten Preise gelten für die aufgeführten »Standard«-Themen und Inhouse-Formate. Wir erfragen im Vorfeld detailliert die Ziele der geplanten Maßnahme sowie Vorkenntnisse und Ausgangssituation des Teilnehmerkreises.

Gerne gehen wir auch auf Ihre individuellen, von den »Standard«-Themen abweichenden Wünsche bezüglich der Themen und der konkreten Ausgestaltung der Inhouse-Formate ein. In diesem Fall unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer konkreten Vorstellungen.

Reisekosten der Referenten werden gesondert berechnet. Alle angegebenen Preise verstehen sich zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Seminar »Jahresabschlüsse verstehen und analysieren« mit den Inhalten Versicherungsgeschäft und Versicherungstechnik

  • Rechnungslegung nach HGB
  • Jahresabschlussanalyse
über 2 Tage für einen Versicherer

Intensivschulung Versicherungswissen »Einführung in die Versicherungswirtschaft« mit den Inhalten

  • Überblick über den Versicherungsmarkt
  • Risikotheorie und Risikopolitik
  • Betriebswirtschaftliche Funktionen und Trends
  • Vorstellung der Versicherungssparten
über 4 Tage für eine Versicherungsgruppe

Seminar »Grundlagen-Intensivseminar „Versicherungswissen“ für Branchen-Neueinsteiger« mit den Inhalten

  • Überblick über den Versicherungsmarkt
  • Versicherungsgeschäft und Versicherungstechnik
  • Aktuelle Themen der Versicherungsunternehmen
über 2 Tage für einen Verband

Seminar »Aktuarielle Methoden in der Lebens-, Komposit- und Krankenversicherung« mit den Inhalten

  • Grundlagen der Versicherungstechnik und Produktkalkulation der Erstversicherung
  • Quantitatives Risikomanagement in der Erstversicherung
über 2 Tage für eine Versicherungsgruppe

Seminar »Versicherungswissen« mit den Inhalten

  • Grundlagen des Versicherungsmarktes
  • Versicherungsgeschäft und Versicherungstechnik
  • Strukturen und Prozesse in Versicherungsunternehmen
  • Trends, aktuelle Entwicklungen und Veränderung der Geschäftsmodelle in der Assekuranz
über 2 Tage für eine Versicherungsgruppe

Seminar »Die Produktlandschaft in der Versicherungswirtschaft« mit den Inhalten

  • Personenversicherungen
  • Kompositversicherungen
über 2 Tage für einen Dienstleister

Ansprechpartner

Susan Drechsler
Bild von Susan Drechsler

+49 341 98988-250

E-Mail schreiben

Die Versicherungsforen Leipzig sind zertifizierter "gut beraten"-Bildungsdienstleister.

gut beraten